Contergan
Inhalt

Der Dicke

Vera und ihre Tochter Katrin (Bild: WDR/Weber)

Contergan Teil 1 + 2

Am 1. Oktober 1957 kam ein neues Medikament auf den Markt: Contergan. Damals, vor 50 Jahren, konnte keiner ahnen, welche verheerenden Folgen das meist als harmloses Schlafmittel verabreichte Medikament für viele Neugeborene der nächsten Jahre haben sollte...

Vera hält eine Tablette in ihrer Hand (Bild: WDR/Weber)

Der Zweiteiler "Contergan"

Als Vera Wegener ein fehlgebildetes Kind zur Welt bringt, stellt sich ihr Mann die Frage, ob das Medikament Contergan schuld an den Fehlbildungen sein könnte. Auf Drängen seiner Frau setzt Paul alles daran, der Herstellerfirma den Prozess zu machen.

Contergan-Pillendose (Bild: WDR/Weber)

Der Chat zum Nachlesen

Letzte Woche hat nach der Ausstrahlung von "Contergan" ein Chat zu diesem Thema stattgefunden. Hier können Sie die Fragen der User und die Antworten der Chat-Teilnehmer nachlesen.

Vera und Katrin (Bild: WDR/Weber)

Darsteller: Infos und Interviews

Wer sind die Schauspieler und welche Rollen spielen sie? Was denken sie über den Film, die Dreharbeiten und die Thematik? Hier erfahren Sie mehr.


Adolf Winkelmann (Bild: dpa)

Der Regisseur

Was sagt Regisseur Adolf Winkelmann zum Film, den Dreharbeiten, den Schauspielern und der gemeinsamen Arbeit? Wie kam es zu dem Dreh von "Contergan"? Warum dieses Thema?