Der Krieg
Inhalt
Um die animierte Weltkarte ansehenzukönnen wird das Adobe Flash Plugin benötigt!
Hier können Sie es kostenlos herunterladen.
Soldat schreibt Anti-Juden-Parolen (Bild: NDR/CC&C)

Hitlers Angriff in Europa

Hitlers Ernennung zum Reichskanzler am 30. Januar 1933 markiert das Ende einer fünfzehn Jahre währenden weitgehend friedlichen Periode in Europa. Der Film zeigt den scheinbar unaufhaltsamen Vormarsch der Wehrmacht auf dem europäischen Kontinent. [Teil 1]

Ein U-Boot sinkt (Bild: NDR/CC&C)

Die Welt in Flammen

Mit dem Überfall Japans auf Pearl Harbor weitet sich der Krieg zu einem Weltkrieg aus. Im zweiten Teil der Doku wird deutlich, mit welch unerbittlicher Härte und Brutalität an allen Fronten gekämpft wird.
[Teil 2]

Deutschland liegt in Trümmern (Bild: NDR/CC&C)

Sieg und Niederlage

Am 8. Mai 1945 kapituliert Deutschland bedingungslos, nachdem Adolf Hitler sich am 30. April das Leben genommen hat. Teil drei zeigt, welche unvorstellbaren Opfer auf allen Seiten gebracht wurden im weltweiten Ringen um den Sieg über Deutschland und Japan. [Teil 3]

Deutsche Soldaten nach der Niederlage bei Stalingrad (Bild: NDR)

Das Kriegsgeschehen

Eine Chronologie der Ereignisse im Zweiten Weltkrieg: von der Vorkriegszeit, über die Kriegsjahre ab 1939 bis zum Kriegsende 1945.
[Alle Ereignisse]

Englische Frauen unter Waffen (Bild: NDR/CC&C)

Hintergrund zur Doku

Die Dokumentation zeigt den Zweiten Weltkrieg aus einem neuen Blickwinkel: Filme von Zeitzeugen oder lange unter Verschluss gehaltenes Material schaffen ein subjektiv-privates Bild des Kriegsgeschehens. [Hintergrund]

Rotterdam brennt (Bild: NDR/CC&C)

Gespräch mit den Filmemachern

Daniel Costelle (Buch) und Isabelle Clarke (Regie) ist eine außergeöhnliche Dokumentation gelungen. Im Interview erzählen sie über die Herausforderungen und Besonderheiten dieses Projekts. [Zum Interview]