ARD-Sommerinterviews 2016 mit Tina Hassel und Thomas Baumann

Start am 10. Juli 2016 mit neuem Moderatoren-Team

Wolfgang Schäuble, Thomas Baumann, Tina Hassel
Tina Hassel und Thomas Baumann (r.) interviewen Wolfgang Schäuble

An fünf Terminen im Juli und August 2016 begrüßen die Studioleiterin und Chefredakteurin des ARD-Hauptstadtstudios, Tina Hassel, und ihr Stellvertreter Thomas Baumann die Parteivorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, CDU, CSU, DIE LINKE und SPD zu den traditionellen ARD-Sommerinterviews im  "Bericht aus Berlin".

Auf der Freitreppe am Marie-Elisabeth-Lüders-Haus im Berliner Regierungsviertel stehen die Politikerinnen und Politiker zu aktuellen politischen Themen sowie Vorhaben und Zielen für das anstehende Wahljahr Rede und Antwort.

Neues Moderatorenduo

Tina Hassel und Thomas Baumann moderieren die Interviewreihe erstmals gemeinsam. Die WDR-Journalistin und ehemalige Leiterin des ARD-Studios Washington D. C. steht seit Juli 2015 an der Spitze des ARD-Hauptstadtstudios.

Thomas Baumann war bereits von 1999 bis 2006 stellvertretender Chefredakteur und Moderator des "Bericht aus Berlin" und kehrt im Juli 2016 in gleicher Funktion an seinen früheren Wirkungsort zurück.

Als erster Gast stellt sich am 10. Juli 2016 Grünen-Chef Cem Özdemir den Fragen der Moderatoren. Die Reihe der politischen Sommerinterviews endet am 28. August mit der Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzenden Angela Merkel.

Zu sehen sind die Interviews am angestammten Sendeplatz des "Bericht aus Berlin" – immer sonntags um 18:30 Uhr im Ersten.

Sendetermine:

10. Juli 2016: Cem Özdemir (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
17. Juli 2016: Horst Seehofer (CSU)
31. Juli 2016: Katja Kipping (DIE LINKE)
7. August 2016: Sigmar Gabriel (SPD)
28. August 2016: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)