SENDETERMIN Fr, 08.01.16 | 20:15 Uhr

Polizei im Chaos – Sicherheit in Gefahr?

PlaySendungsbild
Polizei im Chaos - Sicherheit in Gefahr?

Moderation: Markus Preiß

Jeden Tag werden neue Details über die Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof bekannt. Der Druck auf die Verantwortlichen wächst. Der Kölner Polizeipräsident Wolfgang Albers ist in den einstweiligen Ruhestand versetzt worden.

Nach Informationen des Bundesinnenministeriums hat die Bundespolizei in der Silvesternacht in Köln 32 Straftaten registriert, denen 31 namentlich bekannte Tatverdächtige zugeordnet werden konnten. Bei diesen handele es sich um neun Algerier, acht Marokkaner, fünf Iraner, vier Syrer, zwei Deutsche, einen Iraker, einen Serben und einen US-Bürger. 18 der 29 Ausländer seien Asylbewerber.

Der "Brennpunkt" thematisiert, was in der Silvesternacht vor Ort schiefgelaufen ist und was von den Behörden verschwiegen wurde. Dabei wird auch gefragt, wie die Zusammenarbeit der Bundes- und Länderpolizei organisiert ist; und welche neuesten Erkenntnisse es über die Täter gibt, welche Konsequenzen ihnen drohen.

Redaktion: Gudrun Engel, Heribert Roth

Ihr Abend im Ersten:

20:15 Uhr Brennpunkt: Polizei im Chaos – Sicherheit in Gefahr?
20:30 Uhr Unser Traum von Kanada
22:00 Uhr Tagesthemen
22:15 Uhr Tatort: Ohnmacht
23:45 Uhr Mankells Wallander – Rache
01:15 Uhr Nachtmagazin
01:35 Uhr Gier (1)

Köln: Das Protokoll der Überforderung

Köln: Das Protokoll der Überforderung
Sendetermin

Fr, 08.01.16 | 20:15 Uhr

Livestream