SENDETERMIN So, 12.11.17 | 12:45 Uhr | Das Erste

Grossbritannien: Streit um Norweger-Lachsfarmen in Schottland

Grossbritannien: Streit um Norweger-Lachsfarmen in Schottland | Video verfügbar bis 12.11.2018

Derzeit wird an der schottischen Westküste in knapp 250 Fischfarmen Lachs gezüchtet. Mittlerweile ist schottischer Farmlachs das zweitwichtigste Lebensmittel-Exportprodukt Großbritanniens – nach dem Whiskey. Das schafft Arbeitsplätze in einer abgelegenen Region. Aber es regt sich auch verstärkt Widerstand bei Anwohnern und Biologen. Sie sorgen sich um Tonnen an Exkrementen, die jedes Jahr auf den Meeresboden sinken und die Gewässer überdüngen.

Auch sind die Lachsfarmen eine Brutstätte für Seeläuse, die wiederum eine Bedrohung für wildlebende Fische darstellen. Während die Kritiker den Druck erhöhen, schafft die Zucht-Branche, darunter immer mehr norwegische Unternehmen, Tatsachen. Sie wollen die Lachs-Produktion bis 2030 sogar verdoppeln. Das Europamagazin berichtet von der Insel Skye, eine der Hochburgen der schottischen Lachs-Zucht. 

Autorin: Mareike Aden

Stand: 12.11.2017 13:25 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So, 12.11.17 | 12:45 Uhr
Das Erste