SENDETERMIN So, 24.07.16 | 12:45 Uhr | Das Erste

Warum die EU Nanopartikel in Kosmetika nicht angibt

PlayNano
Warum die EU Nanopartikel in Kosmetika nicht angibt | Video verfügbar bis 24.07.2017

Sie machen Sonnencremes transparenter und sollen gegen Falten helfen, die sogenannten Nanopartikel. Doch niemand weiß ganz genau, wie diese Partikel in der Haut wirken, und ob sie nicht vielleicht gesundheitsgefährdend sind.

Deswegen kündigte die EU schon im vergangenen Jahr an, eine Liste von gängigen Nano-Substanzen zu veröffentlichen bzw. online zu stellen. Wir haben darüber berichtet. Passiert ist bisher allerdings nichts. Angeblich seien die Informationen der Hersteller nicht ausreichend. Statt dort nachzuhaken, lässt sich die EU anscheinend gerne Zeit mit der Veröffentlichung.

Autorin: Judith Wedel

Stand: 14.08.2016 10:44 Uhr

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So, 24.07.16 | 12:45 Uhr
Das Erste

Produktion

Diese Sendung wurde vom
Westdeutschen Rundfunk produziert.