SENDETERMIN So, 30.04.17 | 12:45 Uhr | Das Erste

EU-Investitionen: Sisyphus im Westjordanland

EU-Investitionen: Sisyphus im Westjordanland | Video verfügbar bis 30.04.2018

Die Europäische Union investiert jährlich etwa eine Milliarde Euro als Unterstützung in die palästinensischen Gebiete. Mit dem Geld werden zum Beispiel Straßen gebaut, Kindergärten oder Bewässerungsanlagen für die Landwirtschaft.

Außerdem finanziert die EU den verarmten Beduinen Behausungen und sanitäre Anlagen. Aber oft reißen die israelischen Behörden die mit EU-Geldern bezahlten Hilfsprojekte bald nach ihrer Fertigstellung wieder ab. Denn für die Projekte im Westjordanland gibt es fast nie eine offizielle Baugenehmigung. Sie gelten deshalb als illegal. Dennoch will die EU an Ihrem Engagement festhalten, das sie als aktive Friedenspolitik betrachtet.

Autorin: Susanne Glass

Stand: 30.04.2017 15:42 Uhr

5 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So, 30.04.17 | 12:45 Uhr
Das Erste

Produktion

Diese Sendung wurde vom
Westdeutschen Rundfunk produziert.