SENDETERMIN So, 06.08.17 | 12:45 Uhr | Das Erste

Türkei-Urlaub: Man spricht russisch

Türkei-Urlaub: Man spricht russisch | Video verfügbar bis 06.08.2018

"Wir bekommen hier am Strand doch nichts von der Politik mit", sagt die Russin Elena aus St. Petersburg und schlürft ihren Cocktail. Tatsächlich gab es im Juni trotz Verhaftungen und Einschüchterung von Regierungsgegnern zum ersten Mal wieder einen Anstieg der Touristenzahlen im Land.

Die wichtigste Gruppe sind die Russen. Trotzdem stöhnen die Hoteliers in Antalya, Alanya, Bodrum. Die Touristen aus Deutschland, Frankreich, Holland bleiben aus. Gerade die aus Deutschland fehlen, klagt Hotelbesitzerin Funda Anik. Seit Jahren führt sie gemeinsam mit ihrer Familie ihr Hotel in Alanya. Zum ersten Mal denkt sie darüber nach, zu schließen.

"Die Medien übertreiben", meint dagegen ein deutsches Rentnerpaar, das sich schon vor Jahren am Strand von Alanya eine Wohnung kaufte. Die politische Krise hier lässt die beiden kalt. Sie denken nicht daran, zurückzugehen. "Da kann Minister Gabriel noch so viel warnen, wir fühlen uns hier sicher." Der deutsche Außenminister hatte Ende Juli die Reisehinweise für die Türkei verschärft.

Autorin: Natalie Amiri

Stand: 06.08.2017 13:32 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So, 06.08.17 | 12:45 Uhr
Das Erste

Produktion

Diese Sendung wurde vom
Westdeutschen Rundfunk produziert.