SENDETERMIN Mi, 27.01.16 | 13:00 Uhr | Das Erste

Gedenken an den Holocaust

71 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz

PlayGedenken an den Holocaust
Gedenken an den Holocaust | Video verfügbar bis 26.01.2017

Am 27. Januar 1945 befreiten russische Truppen die noch lebenden Häftlinge des größten deutschen Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau. In einer Gedenkfeier erinnert der Bundestag an die Opfer des Nationalsozialismus. Die Gedenkrede hält die Schriftstellerin und Holocaust-Überlebende Ruth Klüger.

Die in den USA lebende Klüger nannte als Hauptgrund, die Einladung für die Rede im Bundestag anzunehmen, die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland.

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat sich für ein Eintreten gegen jede Form von Diskriminierung und Rassismus stark gemacht. Wenn sich Juden, Andersgläubige und Andersdenkende in Europa nicht mehr sicher fühlten, könne sich niemand hier sicher fühlen. Steinmeier gedachte der sechs Millionen ermordeten europäischen Juden, der Sinti und Roma und der anderen Opfer des Nazi-Regimes.

Weltweit wird am Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz der Holocaust-Gedenktag begangen.

Stand: 27.01.2016 14:22 Uhr

Sendetermin

Mi, 27.01.16 | 13:00 Uhr
Das Erste