INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Zeckenforschung: Neuer wirksamer Schutz in Sicht

28.06.17 | 02:50 Min. | Verfügbar bis 28.06.2018

Forscher der TU Dresden haben entdeckt, mit welchen besonderen Tricks sich Zecken am Menschen festklammern können. Die Blutsauger besitzen ein Haftpad zwischen ihren Krallen. Mit diesem Wissen kann man jetzt spezielle Anti-Haft-Beschichtungen entwickeln, bei dem Zecken keine Chance mehr haben am Menschen hochzuklettern. Zecken würden abgewehrt, bevor sie sich an Haut und Haar festkrallen könnten.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.