SENDETERMIN Mi, 14.12.16 | 05:30 Uhr | Das Erste

Buchtipp "Weihnachten"

von Thomas Schindler

Buchtipp "Weihnachten" | Video verfügbar bis 14.12.2017

Max Goldt: "Lippen abwischen und lächeln, Die prachtvollsten Texte 2003 bis 2014 (und einige aus den Neunzigern)"

Rowohlt 2016, Hardcover, 24,95 Euro

Eine Art 'Best of' der letzten Jahre des großen Satirikers. Warum die Pfeffermühlen immer größer werden, Hotelbuchungsportale unerträglich sind und dass es tatsächlich Menschen gibt, die Zsa Zsa Inci Bürkle heißen: wie üblich beantowrtet Max Gold ausführlich Fragen, die nie jemand hatte.
Zeitlose, absurd komische, brillant beobachtete und noch brillianter formuliertere Betrachtungen über das, was man gemeinhin Alltag nennt.

B. J. Novak: "Das Buch ohne Bilder“
B. J. Novak: "Das Buch ohne Bilder“

B. J. Novak: "Das Buch ohne Bilder, Das verrückteste Vorlesebuch"

mit einer CD gelesen von Adnan Maral, Randomhouse 2016, Gebundenes Buch, Pappband, 12,50 Euro,
ISBN: 978-3-7645-0556-1

Das Vorlesebuch für Kinder wurde mit einer halben Million verkaufter Exemplare zum "New York Times"-Bestseller. Es ist, wie der Titel schon sagt, ein Buch ohne Bilder. Ein Kinderbuch ohne Bilder, wie das? Das Buch lebt vom Vorlesen, da nicht alles, was da steht, Sinn ergibt, erfodert der Vortrag besondere Vorleserkünste.

Für die deutsche Ausgabe konnte der Verlag den Schauspieler Adnan Maral gewinnen, der das beiliegende Hörspiel einspricht!

James Lovelock et al: "Die Erde und ich“
James Lovelock et al: "Die Erde und ich“

James Lovelock et al: "Die Erde und Ich"

Taschen 2106, 29,99 Euro

Der universalgelehrte James Lovelock hat ein Buch herausgegeben, dass die Erkenntnis namhafter Wissenschaftler versammelt, die versuchen, den Planeten zu verstehen, und zu ergründen, welchen Einfluss der Mensch auf die Erde hat.

Herausgekommen ist ein faszinierendes Buch. Das Werk versteht sich als Einladung, umfassend über das Wunder des Lebens nachzudenken, diese völlig unfassbaren 14 Milliarden Jahre seit dem Urknall Und diese winzigkleine Zeitspanne, in der die Menschheit den Planeten bevölkert und verändert.

Stand: 16.12.2016 11:48 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.