SENDETERMIN Do, 23.03.17 | 05:30 Uhr | Das Erste

Kinotipp: "Der Himmel wird warten" und "Lommbock"

von Ingrid Bartsch, Filmexpertin

Szene aus "Lombock"
Szene aus "Lombock"

Lommbock

"Lommbock" ist die Fortsetzung der Kifferkomödie "Lammbock" von 2001. Beide Filme sind von Christian Zübert und haben die Hauptfiguren Stefan (Lucas Gregorowicz) und Kai (Moritz Bleibtreu).


Während Stefan nach Dubai gezogen ist, dort kurz vor der Hochzeit und vor der Eröffnung einer Strandbar steht, ist Kai in Würzburg hängengeblieben. Er lebt mit Sabine, aber es läuft nicht gut, und der Stiefsohn verachtet ihn. Eigentilch ist Stefan nur dort, um Unterlagen für die Hochzeit zu holen, aber seinen Plänen kommt einiges in die Quere: viel Haschisch, die Ex-Freundin, die noch süßer ist als damals, und schräge Komplikationen, die durch Kais Stiefsohn verursacht werden.

Auch die alten Kifferkumpane sind wieder dabei, gespielt von Antoine Monot jr. und Wotan Wilke Möhring, der größere Teile des Films mit nacktem Po unterwegs ist.
Ziemlich lustige Jungskomödie.

Szene aus "Der Himmel wird warten"
Szene aus "Der Himmel wird warten"

Der Himmel wird warten

"Der Himmel wird warten" ist von der Regisseurin Marie-Castille Mention-Schaar ("Die Schüler der Mme. Anne") und handelt äußerst spannend von Mädchen, die vom IS rekrutiert werden.

Die Regisseurin hat ausgiebig recherchiert und sogar eine muslimische Familienberaterin in den Film eingebaut. Erzählt werden die Geschichten von zwei Mädchen in unterschiedlichen Phasen. Die eine wird rekrutiert, die andere wurde vom Schlimmsten abgehalten und darf unter verschärftem Hausarrest (Handy- und Internetverbot) zuhause bei der Familie leben.

Wie es ihnen und ihren Familien ergeht, und ob es einen Ausweg gibt, davon erzählt dieser faszinierende Film.

Stand: 23.03.2017 09:00 Uhr