SENDETERMIN Do, 02.07.15 | 05:30 Uhr | Das Erste

Schulz zu Griechen-Referendum

"Manipulative Vorgehensweise"

PlayMartin Schulz
Griechen-Referendum | Video verfügbar bis 02.07.2016

Der Präsident des EU-Parlamentes Martin Schulz hat im Bezug auf das anstehende Referendum in Griechenland von einer "manipulativen Vorgehensweise" der Regierung gesprochen. Die Fragestellung an die Bevölkerung sei nur schwer zu verstehen. Nach seiner Wahrnehmung kippe die Stimmung in Griechenland, so Schulz. Griechen nähmen mittlerweile wahr, wer für die missliche Lage verantwortlich sei. Unabhängig vom Ausgang des Referendums am Wochenende stellte Schulz fest: "Wir werden danach dem griechischen Volk helfen,ganz sicher nicht der Regierung."

Stand: 02.07.2015 13:16 Uhr