SENDETERMIN Do, 23.03.17 | 05:30 Uhr | Das Erste

Pflegedienst: Gröhe strebt zügigen Ausbildungskompromiss an

Bundesgesundheitsminister: "Umfassende Ausbildungsveränderung"

Pflegedienst: Gesundheitsminister Gröhe strebt zügigen Ausbildungskompromiss an | Video verfügbar bis 23.03.2018

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) ist optimistisch, dass bei der umstrittenen Änderung der Pflegeausbildung noch in dieser Legislaturperiode ein Kompromiss erzielt werden kann. Es gehe um eine sehr umfassende Ausbildungsveränderung, so Gröhe.

Widerstand gegen die Ausbildungsreform gebe es nicht nur von den Arbeitgebern, sondern auch von den Gewerkschaften. Gröhe strebt eine generalistische Ausbildung für die verschiedenen Bereiche der Pflege an. "Ich glaube, es ist wichtig, dass wir den Schritt gehen, dass gerade die Altenpflege davon profitiert, wenn beispielsweise überall Schulgeld abgeschafft wird. Ich bin zuversichtlich, dass wir einen Kompromiss finden können, der die Generalistik zum Regelfall der deutschen Pflegeausbildung macht."

Stand: 23.03.2017 09:31 Uhr