SENDETERMIN Do, 26.01.17 | 05:30 Uhr | Das Erste

Unions-Innenexperte: Keine Waffen für Reichsbürger

Mayer: Jäger und Schützen nicht unter Generalverdacht stellen

Unions-Innenexperte: Kein Zugang zu Waffen für Reichsbürger

Eine rechtsextreme, deutschlandweit agierende Gruppe soll Attentate auf Juden und Asylbewerber geplant haben. Kopf dieser Vereinigung soll ein sogenannter Reichsbürger aus Baden-Württemberg sein. Unions-Innenexperte Stephan Mayer (CSU) will verhindern, dass "Reichsbürger" in den Besitz von Waffen gelangten. Die Überprüfung aller Personen durch den Verfassungschutz, die einen Waffenschein beantragten, lehnte Mayer ab. Vollkommen rechtschaffene Jäger und Schützen sollten nicht unter Generalverdacht gestellt werden.

Stand: 26.01.2017 11:54 Uhr