SENDETERMIN Mo, 18.09.17 | 05:30 Uhr | Das Erste

Wahlweise: CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann

Was werden Sie nach der Wahl tun?

Wahlweise: CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann | Video verfügbar bis 18.09.2018

Unsere Hauptstadt-Korrespondentin Christiane Meier traf den CSU-Spitzenkandidaten und bayrischen Innenminister Joachim Herrmann zum Frühstück. Herrmann will nach der Wahl Innenminister im Bund werden. "Ich bin bereit, auch Verantwortung in Berlin zu übernehmen. Wir haben in Bayern sehr viel Kompetenz in innerer Sicherheit. Ich bin jetzt bald zehn Jahre lang Innenminister. Wir sind das sicherste aller Bundesländer. Und wir wollen einen Beitrag dazu leisten, dass es in ganz Deutschland sicherer wird. Und das ist einer der wesentlichen Botschaften auch bei dieser Bundestagswahl."

Herrmann betonte, dass es künftige keine rechtsfreien Räume wie etwa in Hamburg oder Berlin geben dürfe. Darüber müsse mit den Ländern auch Klartext geredet werden. Die Sicherheitsbehörden müssten zudem ausgebaut werden. "Wir brauchen mindestens 15.000 zusätzliche Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte in Deutschland. Da müssen der Bund und die Länder zusammenwirken."

Nach der Bundestagswahl wäre die FDP ein Wunschpartner für eine Koalition, sagte der CSU-Spitzenkandidat.

Stand: 18.09.2017 12:01 Uhr

Sendetermin

Mo, 18.09.17 | 05:30 Uhr
Das Erste