SENDETERMIN Mo, 04.09.17 | 05:30 Uhr | Das Erste

Diesel: Ministerpräsident Weil fordert Umrüstung von Nutzfahrzeugen

Zusätzlich ÖPNV weiter ausbauen

Diesel: Ministerpräsident Weil fordert Umrüstung von Nutzfahrzeugen | Video verfügbar bis 04.09.2018

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) geht nicht "mit übertriebenen Erwartungen" zum heutigen von der Kanzlerin angesetzten Dieselgipfel.

Ziel sei es, Fahrverbote zu vermeiden, sagte Weil. "Es führt meines Erachtens kein Weg daran herum, dass mehr Geld zur Verfügung gestellt werden muss." Dies müsse vom Staat und der Automobilindustrie gemeinsam geleistet werden.


Er schlug vor, die Nutzfahrzeuge in den Kommunen umzurüsten und andere Antriebstechnologien einzusetzen. Taxis, Busse und Lieferverkehr seien typischerweise Fahrzeuge, die den ganzen Tag in den Innenstädten unterwegs seien, im Gegensatz zu den Pendlern.

"Wenn man sich auf diese Gruppe konzentriert, dann ist es wahrscheinlich so, dass man relativ schnell Ergebnisse erzielt. Ein zweiter Punkt zielt auch darauf, den ÖPNV weiter auszubauen. Gerade in den großen Städten ist das ja häufig eine interessante Alternative."

Stand: 04.09.2017 11:40 Uhr

Sendetermin

Mo, 04.09.17 | 05:30 Uhr
Das Erste