SENDETERMIN Mo, 05.02.18 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Tiere in der Manege

Tierschützer gegen Zirkusleute

PlayUnsere MOMA-Reporterin beobachtet Zirkustiger in ihrem beengten Gehege
MOMA-Reporter: Tiere in der Manege | Video verfügbar bis 05.02.2019 | Bild: WDR

Für viele ist es einfach Tierquälerei: Elefanten, Tiger, Nilpferde, die in der Manege ihre "Kunststücke" vorführen müssen. In den meisten Ländern Europas sind Tierdarbietungen im Zirkus verboten, in Deutschland sind sie noch erlaubt.

Unsere MOMA-Reporterin Antonia Lilly Schanze war mit Tierschützern unterwegs, die einen Zirkus rund um die Uhr bewachen, um Vergehen gegen den Tierschutz zu dokumentieren.

Sie ist aber auch bei den Zirkusmachern und versucht zu erfahren, was deren Beweggründe sind. Eine Reportage über einen Streit, bei dem es keine einvernehmliche Lösung zu geben scheint.

Stand: 05.02.2018 09:03 Uhr

19 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mo, 05.02.18 | 05:30 Uhr
Das Erste