SENDETERMIN Mo, 30.10.17 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Bewaffnete Bürgerwehr will US-Grenze zu Mexiko schützen

"Arizona Border Recon": Mission Selbstjustiz

MOMA-Reporter: Bewaffnete Bürgerwehr will US-Grenze zu Mexiko schützen | Video verfügbar bis 30.10.2018

3.000 Kilometer lang ist die Südgrenze der USA: Die Grenze zu Mexiko, die Trump durch den Bau einer Mauer schützen will. Diese führt durch unwegsames Gebiet z.B. durch die Wüste von Arizona. Hier wechseln nicht nur illegale Einwandere aus Mexiko die Seite, sondern auch Schmuggler. Die "Arizona Border Recon“ ist eine schwerbewaffnete Bürgerwehr, die diese Grenze schützen möchte. 

Unsere MOMA-Reporterin Verena Bünten hat sich im Wüstencamp der selbsternannten Grenzschützer einquartiert.

Stand: 02.11.2017 11:27 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.