SENDETERMIN Do, 18.05.17 | 05:30 Uhr | Das Erste

moma-Reporter: Wittenberg verluthert

Die Atheisten und der Reformations-Wahn in Wittenberg

moma-Reporter: Wittenberg verluthert | Video verfügbar bis 18.05.2018

Die Menschen, die 2017 in dieser Stadt leben, können mit dem christlichen Glauben nicht viel anfangen. Von den rund 48.500 Einwohnern Wittenbergs gehören über 40.000 nicht zur Kirche. Die DDR hat hier sehr deutliche Spuren hinterlassen. Das Kernland der Reformation gehört zu den am stärksten entchristlichten Regionen Europas. Und ausgerechnet hier zelebriert Deutschland gerade einen großen Teil der Feierlichkeiten rund um das Luther-Jubiläum.

Wie das zusammengeht wollte unsere moma-Reporterin Susan Reichenbach wissen.

Stand: 24.05.2017 12:17 Uhr