SENDETERMIN Mi, 16.05.18 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Im Funkloch zuhause

Wenn Menschen ohne Anschluss sind

PlayKein Empfang auf dem Land
MOMA-Reporter: Im Funkloch zuhause | Video verfügbar bis 16.05.2019 | Bild[1]: WDR

Bei der Jahreshauptversammlung der Telekom geht es um Zahlen und die große digitale Zukunft. In zahllosen Dörfern haben die Menschen ganz andere Probleme. Dort wäre man froh, wenn man wenigstens mal eine Mail schreiben könnte. Am Klettergerüst auf dem Dorfhügel gibt es manchmal Netz, aber ansonsten: Funkstille.

In Deutschland gibt es viele kleinere Ortschaften, die mit ihren paar Hundert Einwohnern den großen Konzernen offenbar nicht so wichtig sind, dass die Zukunft auch bei ihnen Einzug halten könnte. Aber die Dorfbewohner sehen das naturgemäß anders: Sie fühlen sich vom Fortschritt schlichtweg ausgeschlossen.

Wie ist das Leben im Funkloch? Unsere MOMA-Reporterin Cecilia Knodt hat nachgefragt.

Stand: 16.05.2018 09:30 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.