SENDETERMIN Mi, 17.05.17 | 05:30 Uhr | Das Erste

moma-Reporter: Leben im größten Funkloch der USA

Offliners: Kein Anschluss in West-Virginia

moma-Reporter: Leben im größten Funkloch der USA | Video verfügbar bis 17.05.2018

Die zentrale Frage von Datenschutzexperten aus der ganzen Welt lautet: Wie können wir unsere elektronische Datenspur, die wir täglich hinterlassen, schützen?

Dieses Problem haben die Menschen in West-Virginia nicht. Hier klafft ein Funkloch von der Größe Nordrhein-Westfalens. Kein Handy, kein Internet, kein Fax, elektronisches Niemandsland. Und gerade das lockt immer mehr Menschen an. Sie ziehen ganz bewusst dort hin, wollen abschalten, raus aus der Datenflut. Unsere moma-Reporterin Sandra Ratzow ist hingefahren.

Stand: 17.05.2017 10:18 Uhr