SENDETERMIN Di, 18.10.16 | 05:30 Uhr | Das Erste

moma-Reporter: Texas wackelt

Warum ausgerechnet die Republikaner-Hochburg bei den US-Wahlen wankt

Republikaner aus Texas
Immer mehr texanische Republikaner sprechen sich gegen Spitzenkandidat Trump aus

Unglaublich, was sich gerade in der Republikaner-Hochburg Texas im Wahlkampf tut: Dass sich Wähler lateinamerikanischer Herkunft für Clinton entscheiden, ist ja nicht überraschend.

Aber das jetzt sogar konservative Zeitungen empfehlen die Demokratin zu wählen, oder stramm republikanische Bürgermeister die Politik Trumps für realitätsfern halten, ist schon verwunderlich. Unsere moma-Reporterin ist von Dallas bis an die Grenze zu Mexiko quer durch Texas unterwegs.

Stand: 18.10.2016 10:01 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Di, 18.10.16 | 05:30 Uhr
Das Erste

Mehr moma-Reporter