SENDETERMIN Fr, 09.03.18 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Die Türkei bewirbt sich um die Fußball-EM 2024

Konkurrenz für Deutschland

PlayFußballfans mit türkischer Fahne
MOMA-Reporter: Die Türkei bewirbt sich um die Fußball-EM 2024 | Video verfügbar bis 09.03.2019 | Bild: dpa

Zwei Länder bewerben sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024: Deutschland und die Türkei. Die Türkei? Europäischer Spitzenfußball in einem Land, das die Menschenrechte mit Füßen tritt?

Unser MOMA-Reporter Florian Bauer erlebte mit, wie Kurden der Zutritt zu Fußballstadien verwehrt wurde, und sprach mit Fußballfans, die wegen kritischer Kommentare mit Gefängnisstrafen bedroht werden.

Viele gehen davon aus, dass die UEFA Deutschland die Spiele zusprechen wird. Doch die Türkei hat gute Chancen, die EM austragen. Ihr bestes Argument: Präsident Recep Tayyip Erdogan. Er steht hinter der Bewerbung und weiß die Fußball-EM sich zu nutzen.

Stand: 09.03.2018 09:38 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.