SENDETERMIN Fr, 25.08.17 | 05:30 Uhr | Das Erste

Service: Camping ist in

mit Sarah Becker, Caravan Salon Düsseldorf

Service: Camping ist in | Video verfügbar bis 25.08.2018

Auch dieses Jahr findet in Düsseldorf die weltgrößte Ausstellung für Reisemobile und Caravans statt – vom 25. August bis 3. September 2017 öffnet der Caravan Salon seine Pforten. In 13 Hallen und auf dem Freigelände zeigen über 600 Aussteller mehr als 2100 Reisemobile, Caravans und Basisfahrzeuge von über 130 internationalen Marken – vom Mini-Caravan mit Schlafstätte und Kochgelegenheit für kleine Budgets ab 5.000 Euro bis hin zum rollenden Luxusmobil auf Lkw- oder Bus-Chassis für Preise jenseits der Millionenmarke.

Design und Komfort

Für die Reisemobil-Hersteller gewinnen die Themen Design und Komfort bei den meist recht unförmigen Fahrzeugen immer mehr an Bedeutung. Zwar bietet die Karosserie hier nicht viele Möglichkeiten, doch die Dekore werden kreativer, LED-Lampen werden verwendet und bei der Innenausstattung kommen modernste und wertige Materialien zum Einsatz. Immer modernere Leichtbauweisen werden verwendet, wie Papierwabenkonstruktionen statt schwerer Holzeinbauten und neuartige Klebeverbindungen statt schwerer Metall-Schrauben. Über ein zentrales Bedienpanel sind fast alle Geräte im Freizeitmobil steuerbar und Informationen abrufbar. Die Vernetzung ermöglicht digitale Füllstandanzeigen von Wassertank und Batterie sowie die zentrale Steuerung von Heizung, Klimaanlage und Warmwasserversorgung. Auch die Smartphone-Einbindung bei der zentralen Steuerung nimmt zu. Die Verwendung des Smartphones als Infotainment-Navi ist jedoch im Gegensatz zur Entwicklung auf dem Automobil-Markt noch längst nicht so weit.

Starter-Welt

Für Neueinsteiger in die Urlaubsform „Caravaning“ wird die herstellerunabhängige „Starter-Welt – Entdecke Camping & Caravaning“ angeboten. Hier gibt es Informationen, Basiswissen und individuelle Beratung von Experten, z.B. Empfehlungen zu Reiserouten, zu Equipment, der Fahrzeugtechnik oder der richtigen Campingplatzwahl. An verschiedenen ausgestellten Fahrzeugtypen von Reisemobilen und Caravans werden Funktionen und Handhabung der Bordtechnik anschaulich gezeigt. Verschiedene Themenwelten bieten sowohl Einsteigern als auch routinierten Caravanern aller Altersklassen interessante und wissenswerte Fakten rund um die mobile Freizeit. Interaktive und multimediale Inhalte runden das Angebot ab, wie z.B. das Traumtouren-Kino, das Filme zu besonderen Reisemobil-Destinationen zeigt.

Zubehör

Im Bereich für Zubehör drängen neue Anbieter aus Nordamerika, Asien und Osteuropa auf den Markt. Ausschließlich für den Direktverkauf von Ausbauteilen, Installationen und Technik findet der interessierte Besucher ein „Zubehör-Paradies“ in einer eigenen Halle.

Für Caravaning-Fans

Wer mit dem Reisemobil anreist, kann auf dem Messeparkplatz P1 übernachten, der rund 3.500 versorgte und unversorgte Stellplätze zur Verfügung stellt, die online reserviert werden können.

Weitere Informationen

Stand: 25.08.2017 07:00 Uhr

Sendetermin

Fr, 25.08.17 | 05:30 Uhr
Das Erste

Sprungmarken zur Textstelle