SENDETERMIN Mo, 04.09.17 | 05:30 Uhr | Das Erste

IFA: Der Neuheiten-Check

mit Dennis Horn, Multimedia-Experte

IFA: Der Neuheiten-Check 1 | Video verfügbar bis 04.09.2018

Am 25. August 1967 läutete der damalige Vizekanzler Willy Brandt auf der Großen Deutschen Funk-Ausstellung in West-Berlin mit einem symbolischen Druck auf einen roten Taster die Ära des Farbfernsehens in der Bundesrepublik Deutschland ein.

Heute ist die IFA weit mehr als eine "Fernseh-Ausstellung": Inzwischen tummeln sich neben den klassischen Anbietern aus dem Sektor der Unterhaltungselektronik auch immer mehr Firmen, die man bislang eher auf der CeBIT erwartet hätte. Da nutzen Smartphone- und Tablet-Anbieter die Chance, um neue Geräte vorzustellen und selbst Computer und Prozessorhersteller nutzen die IFA, um Aufmerksamkeit zu erregen.

Viele große und bunte Fernseher

Curved, Ultra-HD, LED, OLED und jetzt HDR. Die Technik der Fernseher wird immer weiterentwickelt. Die neue Technik macht es möglich, Fernsehgeräte immer dünner zu bauen und sogar ohne Rahmen. So sieht der „Wallpaper OLED TV“ von Metz  aus wie ein Poster und "The Frame" von Samsung kann wie ein Bild an die Wand gehangen werden. Optional bietet der Hersteller dazu sogar einen echten Holzrahmen.

  Curved oder planes Display

Gebogene Displays (Curved) versprechen den Zuschauer ein intensiveres Film- und Fernseherlebnis. In der Praxis stellt sich dieser Mittendrin-Effekt allerdings nur ein, wenn man nah genug vor dem Fernseher sitzt. Bei einem Gerät mit 65" Bildschirmdiagonale ist ein Sitzabstand von knapp zwei Metern ideal. Je weiter man weg sitzt und je kleiner die Bildschirmdiagonale wird, desto mehr verschwindet jedoch das Mittendrin-Gefühl.

Virtual Reality und 360-Grad-Kameras

360 Grad-Aufnahmen liegen voll im Trend. Und nicht nur im Bereich der Computerspiele sieht die Branche hier viel Potential. So sind auf der IFA eine Vielzahl von Virtual Reality und 360-Grad-Kameras zu sehen. Unter anderem eine Kamera, die aussieht wie ein gelbes Ufo auf einem Stativ und die 360-Grad-Videos in 3D aufnehmen kann. Das ist für die 3D-Virtual-Reality-Produktion enorm spannend.

Weitere Informationen

Internationale Funkausstellung Berlin IFA 
Die weltweit führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliances

Vom 1. bis 6. September 2017 in Berlin

Öffnungszeiten: täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr

Stand: 05.09.2017 13:35 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.