SENDETERMIN Do, 24.08.17 | 05:30 Uhr | Das Erste

Livemusik: Lions Head

Neue Single "True Love"

Livemusik: Lions Head | Video verfügbar bis 24.08.2018

Dass jemand aus dem Big Apple eigens nach Deutschland kommt, um eine Musikkarriere zu starten, kommt nicht alle Tage vor. Ignacio "Iggy“ Uriarte, der Sänger der Formation Lions Head, hat genau das getan. 2014 packte der New Yorker seine Koffer und zog nach Berlin.

Nur drei Jahre später stehen Lions Head als die großen Newcomer der deutschen Musikszene da, mit eigenem Album und einem Abo auf die Spitzenplätze der Radio-Airplay-Charts in der Tasche. Mit "When I wake up", einem leichtfüßigen Song, der folkige Gitarre mit elektronischen Loops verbindet, sang sich Iggy Uriarte in die Herzen des deutschen Publikums.

Die Single verkaufte sich über 150.000 Mal. Die Videos von Lions Head erreichten mittlerweile über 30 Millionen Views auf youtube.  Kein Wunder, dass sich Bands wie Milky Chance und Sänger Joris darum reißen, Lions Head als Support mit auf Tour zu nehmen.

Neben Luciano Pavarotti im Kinderchor

Seine ersten musikalischen Gehversuche machte Lions Head-Frontman Iggy schon als 7-jähriger neben den ganz Großen – der Opernwelt. An der New Yorker Met sang er an der Seite von Stars wie Luciano Pavarotti im Kinderchor. Mit dem Stimmbruch war allerdings Schluss mit Oper, aber nicht mit Musik. "Ich lernte nicht nur wie wichtig Disziplin und Professionalität sind, sondern auch die Grundlagen von Musik".  

Debüt-Album "LNZHD" entstand  in Berlin

Diese Grundlagen konnte Iggy sicher auch gut anwenden, als er im letzten Jahr in Berlin sein Debüt-Album "LNZHD" schrieb. An seiner Seite der zweite Mann bei Lions Head, der deutsche DJ Filip Bakija, der verantwortlich zeichnet für die elektronischen Loops und den Rap-Flow, die zusammen den unverwechselbaren Charme der Lions Head-Songs ausmachen.

Neue Single "True Love" live im moma

Bei uns schauen Lions Head mit ihrer aktuellen Single "True Love" vorbei. Und vielleicht wird  Sänger Iggy auch verraten, warum für ihn Berlin und nicht New York die eigentliche Stadt ist, "die niemals schläft".

Lions Head  mit "True Love".

Stand: 24.08.2017 09:45 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.