SENDETERMIN Fr, 23.02.18 | 05:30 Uhr

Livemusik: Antje Schomaker

Debütalbum "Von Helden und Halunken“

PlayAntje Schomaker, Begleitung
Livemusik: Antje Schomaker | Video verfügbar bis 23.02.2019 | Bild: WDR

Sängerin und Songwriterin

Mit musikalischen Eltern ist früher Klavierunterricht nicht weit. Seit ihrer Kindheit Antje Schomaker spielt Klavier und singt dazu. Bei einem Aufenthalt in Irland hat sie sich selbst zusätzlich die Gitarre beigebracht - ein Klavier nimmt man selten mit auf Reisen.

Eigene Songs schreibt sie sowieso schon lange und auch kleinere Auftritte hatte Antje Schomaker immer mal wieder. Irgendwann kamen die richtigen Leute dazu - oft der Sprung in die Professionalität, auch wenn Antje darüber erst in den letzten Jahren überhaupt nachgedacht hat. Die erste Single "Bis mich jemand findet“ erschien 2016.

Songtexte aus dem Leben

"Ich lasse die Dinge auf mich zukommen“, sagt Antje. Und das zeigt sich auch in ihren Songs. Das ganz normale Leben, die Freunde, die Liebe - darum gehts in ihrem Liedern. Sie textet auf Deutsch, damit fühlt sie sich am wohlsten. Zuerst kommt der Text und dann kommt die Musik mit ihren Jungs dazu, wie Antje Schomaker ihre Band nennt.

Auf der Straße in St. Pauli lernte sie Felix, Felix und André zufällig kennen. Mit ihnen hat sie auch ihr Debütalbum aufgenommen. Neue Songs testet Antje an Bekannten. Wenn sich das Vorspielen schon seltsam anfühlt, ist klar: der Song wird es nicht.

Das Debütalbum

"Von Helden und Halunken“ heißt ihr erstes Album. Erste Tour-Erfahrungen sammelte Antje Schomaker schon als Support von Bosse. Der sprach sie auf einem Festival an, kannte und mochte ihre Musik . "Lass mal auf Tour gehen“ - so knapp fiel Bosses Angebot aus.

Für Antje eine tolle Erfahrung, nicht nur als großer und komplett textsicherer Bosse-Fan. Auch weil sie bei ihm vor 7.500 Fans spielen durfte. Jetzt geht Antje Schomaker selbst auf Tour. 2018 könnte ihr Jahr werden.

 

Stand: 23.02.2018 12:16 Uhr

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.