SENDETERMIN Mo, 25.06.18 | 05:30 Uhr | Das Erste

Livemusik: Heinz-Rudolf Kunze

Live aus Rußland/Ostfriesland

PlayHeinz-Rudolf Kunze
Livemusik: Heinz-Rudolf Kunze | Video verfügbar bis 25.06.2019 | Bild: WDR

Eckpfeiler deutscher Musikgeschichte

Er ist einer der wenigen, die es aus der Neuen Deutschen Welle herausgeschafft haben. Heinz Rudolf Kunze, Rocksänger, Liedermacher und Schriftsteller hat seit 1981 immer stattgefunden. Mit 36 Alben und über 450 Liedern gehört der eigenwillige und vielfältige Songpoet zu den produktivsten Künstlern im Lande.

Neues Album "Schöne Grüße vom Schicksal"

Sein jüngstes Werk heißt "Schöne Grüße vom Schicksal". Kunze selbst sagt über das Album: "Es geht um Deutschland, Geschichte die galoppierende Verblödung der Welt, Liebe in ihren verschiedenen Aspekten. Von Freude bis Bitterkeit. Ein Dokument, das die Zeit, in der wir leben und wie ich sie erlebe, abbilden soll. Es handelt von verbitterten Bundeswehrsoldaten in ihrem Einsatz in Afghanistan, genauso wie von der "Trump-Welt", in der wir langsam alle schwachsinnig werden, von Liebe und verrückten Gestalten. Und es soll eigentlich immer die ganze Welt darin vorkommen. Gott und die Welt!"

Mal tiefgründig, mal gut gelaunt und seicht

Musikalisch ist alles dabei: Teilweise heiterer Pop, der manchmal schon nach Schlager klingt. Andererseits auch nachdenkliche jazzrockige Lieder. Die 15 Songs erzählen von Schicksalsergebenheit und unbeugsamem Trotz, von den Schlägen, die man nicht kommen sieht, wie von den Momenten, in denen alles perfekt ist und einem die List der Vernunft ein Lächeln schenkt.

Heinz-Rudolf Kunze mit "Zitadelle". Live aus Rußland!

Stand: 12.07.2018 14:30 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.