SENDETERMIN Fr, 01.12.17 | 05:30 Uhr | Das Erste

Livemusik: Nic Cester

Neues Album "Sugar Rush"

Livemusik: Nic Cester | Video verfügbar bis 01.12.2018

Nic Cesters kraftvolle Rock-Stimme wurde zum Markenzeichen von Jet, Australiens erfolgreichster Indie-Rockband. Mit "Are You Gonna Be My Girl" stürmten Jet 2003 die internationalen Charts. Der Song wurde zur Kult-Werbemelodie für den Technikkonzern mit dem Apfel im Logo.

Über 6 Millionen Alben verkauften Jet. Bands wie Oasis und die Rolling Stones nahmen die Australier mit dem Garage-Rock als Vorband mit auf Tour. 2012 trennten sich Jet und es wurde auch um Nic Cester ruhiger. Jetzt ist er wieder da. Nic Cester mit seinem ersten Solo-Album "Sugar Rush"!

Erstes Solo-Album "Sugar Rush"

Mit seinem ersten Solo- Longplayer hat Nic Cester auch gleich seinen Musikstil erweitert. Er, der kantige Rocker, liefert nun mit "Sugar Rush" eine Mischung aus Soul, Blues und einem Touch italienischer Filmmusik. An seiner Seite hatte er starke Partner: den Produzenten Jim Abbiss, der schon Adele produzierte und die italienische Band Calibro 35.

Australier mit italienischen Vorfahren

Ja, Italien hat es Nic Cester angetan. Was nicht verwundert. Der smarte Australier hat schließlich italienische Großeltern und mittlerweile auch zwei Wohnsitze: Melbourne und das norditalienische Como. In Mailand hat Nic Cester jüngst auch ein Restaurant eröffnet und dabei so laut gefeiert, dass es selbst lärmerprobte Italiener auf die Barrikaden brachte. Single "Eyes On The Horizon" Bei uns schaut Nic Cester mit seiner neuen Single "Eyes On The Horizon" vorbei und bringt ein bisschen Sommerfrische in den kühlen Herbst. Zudem wird auch die Frage geklärt, wie ein sonnenverwöhnter Australier eigentlich im kalten Europa gut über den Winter kommt.

Nic Cester mit "Eyes On The Horizon"

Stand: 01.12.2017 09:53 Uhr