INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Oppositionsführer Bartsch: "Riesiges Gefahrenpotenzial" in Syrien

07.04.17 | 03:56 Min. | Verfügbar bis 07.04.2018

"Das, was jetzt da passiert ist, wird nicht etwa zur Deeskalation beitragen", sagte Oppositionsführer Dietmar Bartsch (Die Linke) zum US-Luftschlag gegen Syrien. "Ich mach’ mit ganz ganz große Sorgen, wenn ich sehe, dass dort Russland und die vereinigten Staaten in einem Luftraum agieren. Das ist ein riesiges Gefahrenpotenzial. Deswegen kann man nur eins machen. Und das ist wirklich Sicherheitsrat. Diese beiden Mächte müssen zusammenkommen. Dieser Wahnsinn mit den Chemiewaffen muss aufgeklärt werden, die Verantwortlichen müssen zur Rechenschaft gezogen werden. Das ist völlig klar. Aber ich glaube nicht, dass Bomben dazu führen, dass Frieden erreicht wird. Der IS jubelt. Das kann nicht in unserem Interesse sein."