INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Bamf-Affäre: Linke fordern schnelles Handeln

30.05.18 | 04:56 Min. | Verfügbar bis 30.05.2019

In der Bamf-Affäre hält die stellvertretende Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Sevim Dagdelen, derzeit einen Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Aufklärung der Vorwürfe für entbehrlich. Die Mängel in der Bamf seien schon länger bekannt. Jetzt müsse zügig gehandelt werden. Ein Untersuchungsausschuss dauere viel zu lange. Sie halte persönlich eine Aufklärung der Affäre auch im Innenausschuss für möglich. "Seehofer hat totale Transparenz versprochen. Er hat auch einen Aufklärungswillen gezeigt. Und wir werden ihn an seinem Versprechen messen.“ Wenn die Aufklärung allerdings ins Stocken gerate, müsse jedoch neu diskutiert werden, sagte Dagdelen.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.