INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Stuttgart 21: Viel später fertig, Kosten explodieren

30.11.17 | 01:34 Min. | Verfügbar bis 30.11.2018

Die Eröffnung des neuen und heiß umkämpften Bahnhofs Stuttgart war für 2021 geplant, daraus wurde 2023. Nun ist wohl 2024 realistisch. Die Kosten sind unterdessen explodiert: von rund 2,5 Milliarden Euro stiegen sie auf 7,6 Milliarden. Wie so häufig bei Großprojekten.
"Ein bekannter Planer hat einmal gesagt, jedes Großprojekt in Deutschland beginnt mit einer Lüge.", zitiert provokant Ökonom Werner Rothengatter. Vor allem in der Anfangsphase werde falsch gerechnet.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.