INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Organisierte Autobanden: GdP fordert internationale Kooperation

02.11.16 | 05:01 Min. | Verfügbar bis 02.11.2017

Bundesweit werden seit einigen Monaten immer wieder Autos aufgebrochen. Die Täter haben es dabei vor allem auf Navigationsgeräte abgesehen. Aber auch Airbags und andere Teile werden ausgebaut. Die Banden sind organisiert, die Teile werden in alle Welt geschickt. Arnold Plickert, stellv. Bundesvorsitzender Gewerkschaft der Polizei, sagte dazu: "Wir sprechen hier über 330.000 Delikte, die im Jahr 2015 begangen wurde, von hochspezialisierten osteuropäischen Diebesbanden." Um Täter dingfest machen zu können, brauche man Zeugenhinweise oder Spuren. "Dies Gruppen sind Spezialisten, muss man ganz klar sagen." Bevor der Eigentümer den Diebstahl überhaupt bemerke, sei das Diebesgut längst verteilt. Eine Zusammenarbeit mit den anderen europäischen Ländern sei nötig.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.