INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Giftgas: Ex-UN-Waffeninspekteur van Aken kritsiert Russland

06.04.17 | 04:20 Min. | Verfügbar bis 06.04.2018

Der Linken-Politiker und ehemalige UN-Waffeninspekteur Jan van Aken hält die russische Erklärung, bei dem Giftgasangriff in Syrien habe es sich um ein Chemielager gehandelt, für „nicht wahrscheinlich“. „Man muss Russland hier ganz klar kritisieren, denn sie stehen bis heute fest an der Seite von Assad. Wir wissen bis heute nicht, wer diesen Chemiewaffenangriff vorgestern durchgeführt hat. aber dass Assad auch an anderer Stelle Kriegsverbrechen durchgeführt hat, ist völlig klar. Und dafür kritisieren wir auch Russland, dass die das einfach so hinnehmen.“