INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Wie VW mit Brasiliens Junta kooperierte

24.07.17 | 01:45 Min. | Verfügbar bis 24.07.2018

Volkswagen hat sich offenbar in der Zeit der brasilianischen Militärdiktatur zwischen 1964 und 1985 aktiv an politischer Verfolgung und Unterdrückung von Regime-Gegnern beteiligt. Das haben Recherchen von NDR, SWR und Süddeutscher Zeitung ergeben. Die brasilianische VW-Tochter Volkswagen do Brasil hat demnach die eigenen Mitarbeiter und deren politische Gesinnung ausgespäht. Die Informationen über Oppositionelle gelangten dann an die Politische Polizei der Militärmachthaber. Auch die brasilianische Staatsanwaltschaft ermittelt.