SENDETERMIN Sa, 26.08.17 | 16:30 Uhr | Das Erste

Australien – Das Great Barrier Reef in Gefahr

Australien – Das Great Barrier Reef in Gefahr | Video verfügbar bis 26.08.2018

Das Great Barrier Reef im Nordosten Australiens ist ein einzigartiger Lebensraum. Nirgendwo sonst auf der Welt, gibt es ein so großes, zusammenhängendes System aus Inseln und Korallenbänken. Die Korallenbänke sind nicht nur von einmaliger Schönheit, sie sind vor allem auch die Kinderstube der Fische. Hier werden sie geboren, hier werden sie groß, von hier aus ziehen die Fische in die unendlichen Weiten des Ozeans. Deswegen sind die Korallen so wichtig für das Leben im Meer. Doch das Great Barrier Reef ist in Gefahr. Ungewöhnlich starke Wirbelstürme haben verheerende Schäden an den Korallen verursacht. Ist der Klimawandel schuld? 

Eine Reise entlang des Riffs

ARD-Korrespondent Philipp Abresch und das Fernseh-Team machen sich auf eine Reise entlang des Great Barrier Reefs. Sie treffen auf die beiden Rentner Keith und Helen, die jedes Jahr mit ihrem Campingwagen aus Melbourne hoch in den tropischen Norden Australiens fahren, um hier zu überwintern. Gemeinsam entdecken sie den unendlichen Reichtum der Unterwasserwelt am Great Barrier Reef. In Townsville und Airlie Beach trifft das Filmteam auf engagierte Umwelt-Aktivisten, die versuchen das Riff zu retten. Schließlich besucht Philipp Abresch die Forschungsstation Lizard Island. Die Insel war einst ein Unterwasserparadies. Nach Zyklonen und Korallenbleiche findet sich nur noch wenig Leben am Meeresgrund. Die Forscher sind skeptisch: "Wenn es so weiter geht, hat das Great Barrier Reef keine Chance. Aber es ist noch nicht zu spät." 

Ein Film von Philipp Abresch

Stand: 19.10.2017 12:56 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.