1/1

Dave Glasheen: Der echte Robinson Crusoe

Türkisblaues Wasser, weißer Sandstrand, Korallenriffe und kein einziger Tourist. Das ist Restoration Island. Ein einsames Fleckchen Erde an der Nordostspitze Australiens. Dave Glasheen hat hier sein ganz persönliches Paradies gefunden.

Türkisblaues Wasser, weißer Sandstrand, Korallenriffe und kein einziger Tourist. Das ist Restoration Island. Ein einsames Fleckchen Erde an der Nordostspitze Australiens. Dave Glasheen hat hier sein ganz persönliches Paradies gefunden.

Vor knapp 17 Jahren kam er hier an. Er wollte aussteigen, noch einmal ganz von vorne anfangen, nachdem er sein gesamtes Vermögen an der Börse verloren hatte.

Er sei heute glücklicher, sagt der 71-jährige, und habe gelernt, die kleine Dinge des Lebens zu schätzen.

Einst war er ein erfolgsverwöhnter Manager in Sydney, auf Restoration Island fischt sich Dave sein Mittagessen aus dem Meer.

Doch Dave Glasheen ist nicht nur ein moderner Robinson Crusoe, sondern auch ein Inselbesetzer und Rebell.

Denn er kämpft nicht nur gegen die Launen der Natur, sondern auch gegen Geschäftsleute und Anwälte. Die wollen, dass er verschwindet und Platz macht für ein Luxusressort.