SENDETERMIN Mi, 13.04.16 | 22:45 Uhr | Das Erste

Weltspiegel extra: Panama Papers

Weltspiegel extra

PlayPanama Papers – Wie eine Enthüllung die Welt erschüttert
Weltspiegel extra: Panama Papers - Wie eine Enthüllung die Welt erschüttert | Bild: WDR

Das größte Datenleck der Geschichte hat ein Beben ausgelöst, das weltweit Wellen schlägt. Spitzenpolitiker, Sportstars, Prominente und Regierungschefs geraten in Bedrängnis. In Island muss der Ministerpräsident gehen, der britische Premier gerät extrem unter Druck, China sperrt Internetseiten, Russland wittert gar eine CIA-Verschwörung.

Ruf nach strengeren Gesetzen

Fast jeden Tag gibt es neue Enthüllungen, und mit jedem neuen Skandal wächst der Ruf nach Konsequenzen. Dabei ist längst bekannt, dass vor allem die Reichen ihre Gelder gern in Briefkastenfirmen verstecken, ganz legal. Trotzdem wird jetzt so laut wie nie nach strengeren Gesetzen gerufen.

Panama Papers
Das Logo der Kanzlei Mossack Fonseca | Bild: WDR

Finanzminister Schäuble will seine neue Transparenzoffensive gegen Steuerhinterziehung zum Hauptthema bei der IWF/Weltbanktagung diese Woche in Washington machen. "Unsere Gesellschaften werden durch Geldwäsche zerfressen", wettert auch Martin Schulz und fordert härtere Regeln auf EU-Ebene.

Wie geht's jetzt weiter?

"Weltspiegel extra" zeigt die weltweiten Reaktionen, liefert Stimmen und Stimmung auch aus den Ländern, die es bisher nicht in die Schlagzeilen geschafft haben, zum Beispiel Argentinien und Malta. Wie geht's weiter nach Panama? Jens Eberl, Golineh Atai, Mareike Aden, Clas Oliver Richter und Mario Schmidt waren in Russland, England, Island und China unterwegs.

Film von Jens Eberl, Marion Schmickler und Claudia Buckenmaier

Redaktion: Claudia Buckenmaier, Petra Nagel, Marion Schmickler, Monika Wagener, Stephan Wels

"Maischberger" zum Thema im Anschluss

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.