10 Dinge für Ihr persönliches Anti-Aging – mit denen Sie heute beginnen können

Von Eckart von Hirschhausen

Tischtennis gilt auch im hohen Alter als der ideale Sportm um Körper und Geist fit zu halten. Eckart von Hirschhausen (r.) probiert es aus.
Tischtennis gilt auch im hohen Alter als der ideale Sport, um Körper und Geist fit zu halten. Eckart von Hirschhausen (r.) probiert es aus.

1. Fangen Sie wieder an zu tanzen!

2. Pflegen Sie Freundschaften.

3. Trinken Sie Alkohol. Abends, gemeinsam und nicht zu viel. Genuss ist keine Sucht. Grüner Tee geht auch.

4. Sitzen ist das neue Rauchen. Schmeißen Sie Ihren Fernseher raus. Oder stellen Sie ein Sportgerät davor.

5. Sie werden gebraucht. Finden Sie raus von wem. Engagieren Sie sich. Wer anderen in seinem Leben geholfen hat, tut sich leichter, selber Hilfe anzunehmen.

6. Rauchen ist Gift. Für Lunge, Hirn und Gefäße. Aufhören. Noch besser: nicht anfangen. Es gibt Schöneres. Finden Sie für sich heraus, welche Laster sich lohnen.

7. Was gut fürs Herz ist, ist gut fürs Hirn, also: Blutdruck und Fettwerte runter. Und Übergewicht auch. Turne bis zur Urne. Bewegt bleiben. Pingpong, Yoga, Waldspaziergang, Gassi gehen, auch ohne Hund.

8. Suchen Sie sich gute Vorbilder: Wer sind die coolsten Alten, wie wollen Sie mal werden? Wer ein positives Bild vom Alter hat, lebt nachweislich länger und gesünder.

9. Machen Sie Ihre Playlist: Welche Musik hat Sie zwischen 12 und 25 am meisten begeistert? Wissen das Ihre Kinder? Reden Sie darüber. Noch besser: Machen Sie selber Musik, im Chor, in der Band, am Lagerfeuer.

10. Leben Sie jetzt. Klingt banal. Aber später ist das Jetzt von Jetzt vorbei. Für immer. Das Leben ist wie eine Wunderkerze. Es brennt ab. So oder so. Wundern müssen wir uns selber.

50 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.