Einkaufsratgeber Fisch

Frischer Fisch in der Theke
Frischer Fisch in der Theke

Einkaufsratgeber von Tim Mälzer zum FISCH

Frischer Fisch

  • Frischer Fisch riecht nicht. Seine Haut ist von einer glänzenden Schleimschicht überzogen.
  • Seine Kiemen leuchten hellrot.
  • Drückt man auf frischen Fisch, bleiben keine Dellen zurück.
  • Gekaufter Fisch von der Theke ist meist schon viele Tage alt. Daher lieber sofort zubereiten!

TK-Ware

  • Vor allem Garnelen, Jakobsmuscheln und Filets sind häufig glasiert.
  • Vorsicht beim Hinweis "Schutzglasur"
  • Entscheidend ist nicht das Füll-, sondern das Abtropfgewicht.
  • Zutaten wie Zitronensäure oder Polyphosphate deuten darauf hin, dass der Fisch mit Wasser angereichert ist.

Sonstiges:

  • Makrele, Hering und Lachs enthalten besonders viel Omega-3-Fettsäuren.
  • Flossen weg von großen Raubfischen – sie sind stark mit Quecksilber belastet.
  • Frittieren zerstört die Omega-3-Fettsäuren im Fisch – ein Fischburger in der Imbissbude bringt also nichts.
0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.