1/1

Deichmann-Check – Die Ergebnisse in Bildern

Beim Preis verspricht Deichmann nicht zu viel. Wir haben Kinder-, Herren- und Damenschuhe gekauft – jeweils die drei günstigsten Modelle der Anbieter. Das Ergebnis: Keiner der Konkurrenten konnte mit Deichmann mithalten.

Beim Preis verspricht Deichmann nicht zu viel. Wir haben Kinder-, Herren- und Damenschuhe gekauft – jeweils die drei günstigsten Modelle der Anbieter. Das Ergebnis: Keiner der Konkurrenten konnte mit Deichmann mithalten.

Auch bei Markenschuhen gewinnt Deichmann unseren Preis-Check. Nirgendwo anders haben wir günstigere Modelle von Adidas und Nike gefunden – sowohl bei Sneakern als auch bei Fußballschuhen.

Aber wie gut sind die günstigen Fußballschuhe von Adidas und Nike, die man bei Deichmann bekommt? Das Urteil der Jungs vom SC Phoenix: Die teuren Markenschuhe sind zwar besser, aber die Deichmann-Modelle können für ihren niedrigen Preis erstaunlich gut mithalten.

Vier Wochen Härtetest: Wir checken die Qualität von Deichmann-Schuhen in einem Restaurant und auf der Tanzfläche. Das Urteil der Kellner und Tänzer: Die Qualität lässt auf die Dauer dann doch eher zu wünschen übrig.

Zahlt man die günstigen Preise bei Deichmann eventuell mit Schweißfüßen? Der Check mit den wochenlang getragenen Schuhen zeigt: Es gibt keine klare Tendenz was mehr stinkt, teuer oder billig. Aber im Labor schneiden zwei Deichmann-Modelle aus Synthetik schlecht ab: Beim Schweißtest habe das Wasser förmlich in den Schuhen gestanden, heißt es. Deichmann stellt das Ergebnis in Frage – doch das Labor sagt: Es ist eindeutig.

Unser Style-Check zeigt: Beim Look können Deichmannschuhe durchaus mithalten – wenn die Leute nicht wissen, um welche Marke es sich handelt…

Deichmann verpflichtet seine Zulieferer auf einen Verhaltenskodex – auch beim Thema Lohn. Wir recherchieren bei Zulieferern von Deichmann in Rumänien und Mazedonien. Deichmann sagt, die Bezahlung dort sei in Ordnung. Doch Arbeiter vor Ort vermitteln uns ein anderes Bild.

Die Ergebnisse des Markenchecks