Das ist "Reise-Check"-Reporterin Susanne Gebhardt

Die Einfahrt nach Istanbul ist wunderschön, aber was bedeuten Kreuzfahrten für die Natur?
Die Einfahrt nach Istanbul ist wunderschön, aber was bedeuten Kreuzfahrten für die Natur?

Susanne Gebhardt wurde 1981 in Hamburg geboren. Sie absolvierte die Deutsche Journalistenschule in München und studierte Politik, Ethnologie und Soziologie an der Universität Trier.

Sie arbeitet als Autorin für den Saarländischen Rundfunk (SR) und den Südwestrundfunk (SWR). Für die Filme "Im Herzen der Bretagne - Eine Reise entlang des Nantes-Brest-Kanals" (2010, SR) und "Der Leeds-Liverpool-Kanal" (2012, ARTE/SWR) erhielt sie jeweils den „Goldenen Columbus“ der Vereinigung deutscher Reisejournalisten (VDRJ).

Seit 2006 steht Susanne Gebhardt im SR Fernsehen als Moderatorin des grenzübergreifenden Magazins "SaarLorLüx – Geschichten von nebenan" vor der Kamera. In der ARD war sie als Moderatorin und Reporterin des ARD Ratgebers Auto – Reise – Verkehr zu sehen.