DasErste.de - Springe direkt zu

Inhalt.
Hauptnavigation.
Suche.

Aufmachergrafik zu Deutschland Deine Dörfer
Inhalt

Anton Bruhns ist Fischer in Ditzum

Anton Bruhns und Timo Borg (Bild: HR/ Geert Schäfer) Bild vergrößern bzw. verkleinern Bildunterschrift: Anton Bruhns mit seinem Decksmann Timo Borg auf Bruhns Kutter "Stiene Bruhns" ]
Anton Bruhns (52) entstammt einer der traditionsreichsten Fischerfamilie Ditzums. Mit seinem Kutter "Stiene Bruhns" – benannt nach seiner Mutter – fährt er jeden Morgen in die Fanggründe zum Krabbenfischen.

Bruhns bezeichnet sich selbst als "wasserverrückt" und "fischverliebt" und geht sogar im Urlaub tauchen und "Fische gucken". Seine Liebe zum Fisch reicht soweit, dass er zu Hause mit seiner Frau Hinriette mehrere Aquarien unterhält, für exotische Fische, aber auch für Nordseefische. Das Ehepaar Bruhns ist im Dorf sehr engagiert: Hinriette bei den Landfrauen "Planten un Proten" ("Pflanzen und Sprechen") und Anton beim Kutterverein, der historische Schiffe erhält.

Anton Bruhns Sorge ist der fehlende Fischer- Nachwuchs. Zusammen mit seinem Decksmann Timo Borg (31) sucht er schon lange einen Auszubildenden für die "Stiene Bruhns".