SENDETERMIN Sa, 11.01.14 | 15:30 Uhr

Exclusiv im Ersten: Das Martyrium des Daniil S.

Wenn Zivilcourage zur Falle wird

PlayDas Martyrium des Daniil S.

Exclusiv im Ersten: Das Martyrium des Daniil S. | Video verfügbar bis 10.01.2015

Der 15. Oktober 2011 hat das Leben des 25-jährigen Daniil S. grundlegend verändert. An diesem Tag vor ziemlich genau zwei Jahren bewahrte er drei junge Frauen vor einer Vergewaltigung und rettete ihnen sogar das Leben. Er ging dazwischen, als Jugendliche die Frauen massiv bedrängten. Dabei wurde Daniil S., ein junger Student, fast zu Tode geprügelt – er fiel ins Wachkoma. Das Ganze passierte in Beresniki, in Russland.

Das Unmögliche wird wahr: Daniil erwacht aus dem Koma

Über Monate kämpften die Ärzte in Moskau um sein Leben. Dann gaben sie ihn auf. Doch seine Familie wollte sich nicht damit abfinden. Mit eigenen Ersparnissen brachten sie Daniil nach Deutschland, in die neurologische Reha-Klinik nach Bad Godesberg. Seine Mutter Larissa wich nicht mehr von seiner Seite.

Im September letzten Jahres erfuhr die Dominik-Brunner-Stiftung von Daniil und startete einen Spendenaufruf. Nur so konnte er in Deutschland weiterbehandelt werden. Im Dezember passierte dann das Wunder: Daniil erwachte aus dem Wachkoma.

Die Filmmacherinnen Susanne Fiedler und Birgit Meißner haben Daniil und seine Familie über ein Jahr lang mit der Kamera begleitet: Von Bonn in eine Spezialklinik nach Barcelona und wieder zurück nach Hause in den Ural.

Ein Film von Susanne Fiedler und Birgit Meißner

Sendetermin

Sa, 11.01.14 | 15:30 Uhr

Mehr Videos aus der Reihe "Exclusiv im Ersten"

Produktion

Diese Sendung wurde vom
Bayerischen Rundfunk produziert.