SENDETERMIN So, 04.03.18 | 17:30 Uhr | Das Erste

Auf dem Höhepunkt am Ende – Die Wise Guys

PlayDie Wise Guys bei einem Bürgerfest in München
Auf dem Höhepunkt am Ende - Die Wise Guys | Video verfügbar bis 04.03.2019 | Bild: picture alliance / Geisler-Fotopress

Was Mitte der 1980er Jahre als Spaßprojekt von Schulfreunden begann, wurde zur erfolgreichsten A-cappella-Band Deutschlands: Ein Echo, fünf goldene Schallplatten, diverse Top-5-Platzierungen in den Albumcharts, ein Weltrekord für das größte A-cappella-Konzert, über 15 veröffentlichte CDs, mehr als 250 selbstgeschriebene Songs und weit mehr als eine Million Konzertbesucher.

25 Jahre lang war diese Kölner Formation nicht nur beruflich ein Vorzeigemodell sondern auch privat: Sie sangen gegenseitig auf den Hochzeiten der anderen Bandmitglieder, sie wurden zu den Paten der Kinder der anderen und machten zusammen mit ihren Familien Urlaub.

Das Leben nach den "Wise Guys"

Die "Wise Guys", eine Gruppe von Freunden, die das Ideal einer schöneren Welt besangen und lebten. 2016 dann der Schock: "Wir hören auf!" Auf dem Höhepunkt ihres Erfolges plötzlich das Ende. 100.000 Fans sind entsetzt. "Fühlt sich an wie Scheidung", sagen Dän, Eddi und Sari, die drei Gründungsmitglieder.

Was hat den Bruch verursacht? Und wie geht es weiter? Für die Männer in ihrer Lebensmitte, jeder mit nicht abbezahltem Haus und Familie?

Auf der Suche nach Antworten begleiten wir die drei Ur-Wise-Guys Dän, Eddi und Sari in der Trennungsphase und in den ersten Monaten im "neuen Leben".

Ein Film von Martin Buchholz und Ravi Karmalker

5 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.