SENDETERMIN So, 26.04.15 | 17:30 Uhr

Sophie findet ihren Weg

Leben mit Down-Syndrom

PlaySophie bei Drehende nach einem Jahr intensiver Zusammenarbeit mit Autorin und Kamerateam.
Sophie findet ihren Weg - Leben mit Down-Syndrom

Sophie ist 20 Jahre alt. Sie geht in eine berufsvorbereitende Klasse in einer Stuttgarter Schule und möchte gerne Erzieherin für Kindergartenkinder werden. Sophie hat auf dem Weg dorthin jedoch mehr Hürden zu überwinden als andere in ihrem Alter, denn sie hat das Down-Syndrom. Annette Wagner begleitet die junge Frau auf ihrem Weg in ein selbstständiges und eigenverantwortliches Leben.

Langzeitpraktikum zur Vorbereitung

Bereits 2005 wurde die damals zehnjährige Sophie in "Gott und die Welt" porträtiert. Als erstes inklusiv beschultes Kind in Baden-Württemberg ging sie in eine normale Stuttgarter Grundschule und lernte dort Rechnen, Schreiben und Lesen. Jetzt bereitet sie sich mit einem Langzeitpraktikum in einer Kindertagesstätte und dem theoretischen und handwerklichen Unterricht in ihrer Berufsschule auf ihr Berufsleben vor.

Sophie mit Kindergartenkind
Derzeit macht Sophie ein Praktikum in ihrem Traumberuf Kindergarten-Helferin: Erst wusste keiner, ob sie jemals Lesen, Schreiben, Rechnen würde. Heute bringt sie anderen Kindern geduldig und liebevoll das ABC bei.

Das Jugendhaus "Helene P." ist mittlerweile zu ihrem zweiten Zuhause geworden. Dort besucht sie regelmäßig Mal- und Tanzkurse und trifft sich alle zwei Wochen mit einer Gruppe Jugendlichen mit und ohne Handicaps. In ihrer Freizeit spielt Sophie außerdem Theater bei der "Freien Bühne Stuttgart".

Der Film gibt auch Einblick in das Verhältnis zwischen Sophie und ihrer alleinerziehenden Mutter, das für beide nicht immer einfach ist. Die eine muss lernen, ihre Gefühlsausbrüche im Zaum zu halten, die andere muss nach Auszug der beiden Söhne jetzt auch ihre gehandicapte Tochter loslassen. Werden die beiden diese Herausforderung meistern?

Inklusion ist nicht nur Thema dieser Dokumentation, inklusiv war auch die Herangehensweise von Annette Wagner und ihrem Team: Sophie drehte selbst mit einer kleinen HD-Kamera Videos, die in die Dokumentation eingingen. Und sie konnte über Inhalte und Tempo der Dreharbeiten mitentscheiden. Der Film entstand auf Augenhöhe mit der Protagonistin.

Ein Film von Annette Wagner

Rückblick: Sophie - Ein göttliches Geschenk (Film aus dem Jahr 2006)