SENDETERMIN Mo, 09.06.14 | 22:00 Uhr | Bayerisches Fernsehen

Peter Maffay. Auf dem Weg zu mir

Ein Roadmovie durch das Jahr 2013

Peter Maffay. Auf dem Weg zu mir

Peter Maffay ist zweifellos einer der größten Musiker Deutschlands. Seine Platten verkaufen sich millionenfach, eine treue Fangemeinde begleitet den gebürtigen Rumänen seit den 70er-Jahren durch seine verschiedenen Schaffensperioden.

Wie kein anderer Künstler aus dem deutschen Sprachraum versteht es Peter Maffay, sein Publikum mit einer einmaligen Bandbreite an unterschiedlichen Projekten und musikalischen Facetten zu begeistern. 2013 ist wieder mal ein Jahr der Neuorientierung für Peter Maffay: Er begibt sich auf die kreative Suche "nach Sachen, die ich noch nicht aus mir rausgeholt habe".

Peter Maffay im Studio
Star auf Knien: Peter Maffay in seinem Studio.

Dazu geht Peter Maffay zurück an die musikalischen Wurzeln, zurück in die 60er-Jahre. "Diesen Spirit, diese Schwingung will ich einfangen und den Sound dieser Zeit in unsere Gegenwart holen. Ich werde mich mit meiner Band kompromisslos und radikal dieser Aufgabe stellen, wir werden Reibung provozieren, um uns künstlerisch auszuloten. Es wird mitunter knallen, aber diese Überprüfung unserer selbst sind wir uns und unserem Publikum schuldig."

Ein Jahr lang begleitet

Der Film "Peter Maffay. Auf dem Weg zu mir" beobachtet den Ausnahmekünstler hautnah und ungeschminkt beim Entstehungsprozess des neuen Albums in Tutzing und in Hilversum in Holland und begleitet ihn über den Zeitraum eines ganzen Jahres auch zu seinen vielfältigen anderen Aktivitäten: zum Beispiel nach Rumänien und nach Mallorca zu den Kinderhilfsprojekten seiner Stiftung, auf die Sommer-Live-Tour, wo die ersten neuen Songs vor Publikum getestet wurden, zum Videodreh auf Fuerteventura und auf große Fan-Reise mit 2.500 Fans auf einem Kreuzfahrtschiff in der Ostsee.

Peter Maffay in Rumänien
Maffay ist in Rumänien zur Welt gekommen, die Dokumentation begleitet ihn auch in sein Geburtsland.

Die Dokumentation gibt dem Zuschauer einen einmaligen Einblick in das künstlerische Schaffen Peter Maffays. Regisseur und Musikveteran Hannes Rossacher kennt Maffay seit den späten 70er-Jahren persönlich und schafft auch durch diese private Verbundenheit einen sehr persönlichen Blick auf dieses spannende Jahr im Leben des Künstlers.

Sendetermin

Mo, 09.06.14 | 22:00 Uhr
Bayerisches Fernsehen

Hintergrundinformationen