SENDETERMIN Do, 01.10.15 | 21:50 Uhr | Das Erste

Soundtrack Deutschland (3)

Jan Josef Liefers, Axel Prahl und Udo Lindenberg
Jan Josef Liefers, Axel Prahl treffen bei ihren Ermittlungen auf Udo Lindenberg. | Bild: MDR / Tine Acke

Folge 3 beginnt mit den Tagen rund um den Mauerfall und zeigt die Geschichte der Musikalischen Wiedervereinigung seit 1989.

Nach dem Mauerfall erlebt die deutsche Tonträgerindustrie in den 90ern einen Boom – genauso wie die "Bravo" kann sie plötzlich 17 Mio. neue Kunden bedienen. Die Love Parade wird erste große gemeinsame Party für den Osten und den Westen, Techno als gesamtdeutsche Musikrichtung erobert die Welt. Einige der wichtigsten DJs und Produzenten kommen aus dem Osten: Paul und Fritz Kalkbrenner oder Paul van Dyk. Neun Tage vor dem Mauerfall reist er gemeinsam mit seiner Mutter und nur zwei Koffern aus. Er beginnt seine Karriere im Berliner Techno-Tempel Tresor und wird einer der bekanntesten und erfolgreichsten DJs der Welt.

Musiker des neuen Ostens

Udo Lindenberg verrät in einem intimen Gespräch, wie er die Tage nach dem Mauerfall erlebte und warum er heute mehr denn je an die Kraft der Musik glaubt.

Und der Rostocker Marteria, einer der wichtigsten Künstler des neuen Ostens, meint: "Wenn Musik Menschen in die rechte Szene ziehen kann, dann kann sie da auch wieder rausholen." Er ist einer der vielen Musiker, die "Soundtrack Deutschland" ihre Stimme geben.

Jeanette Biedermann und ihre Erlebnisse in der Prager Botschaft

So erzählt Jeanette Biedermann von ihren Erlebnissen in der Prager Botschaft – 1989 ist die damals Neunjährige mit ihren Eltern unter den DDR-Flüchtlingen, denen Hans-Dietrich Genscher am 30. September mitteilt, dass sie ausreisen dürfen.

Die Prinzen erinnern sich an ihre Anfänge im Westen, wie sie 1994 als erste Popband aus dem ehemaligen Osten in Gesamtdeutschland gefeiert werden. Und Silbermond erzählen, wie sie die Nach-Wende-Jahre erlebt haben und warum sie deutsch singen.

Andere Teile

Sendetermin

Do, 01.10.15 | 21:50 Uhr
Das Erste

Andere Teile

Verwendete Musik

Liefers und Prahl im Interview

Der Tatort mit Liefers und Prahl

Produktion

Norddeutscher Rundfunk
Mitteldeutscher Rundfunk
Hessischer Rundfunk
Westdeutscher Rundfunk
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Radio Bremen
Bayerischer Rundfunk
Südwestrundfunk
Saarländischer Rundfunk
für
DasErste