1/1

Diese Promis kommen in Staffel 7 an Bord

Feuerherz (Reise 1, Folgen 223-231): Seit 2014 erobert die erste Schlager-Boyband Deutschlands mit Hits wie "Verdammt guter Tag" die Bühnen. Nun ist für Sebastian (23), Karsten (24), Matt (28) und Dominique (25) alias "Feuerherz" die Zeit gekommen, ihre Ohrwürmer um die Welt zu schicken.

Feuerherz (Reise 1, Folgen 223-231): Seit 2014 erobert die erste Schlager-Boyband Deutschlands mit Hits wie "Verdammt guter Tag" die Bühnen. Nun ist für Sebastian (23), Karsten (24), Matt (28) und Dominique (25) alias "Feuerherz" die Zeit gekommen, ihre Ohrwürmer um die Welt zu schicken.

Mit einer großen Portion Lebensfreude im Reisegepäck beginnen die vier Jungs in Havanna ihr erstes gemeinsames Kreuzfahrtabenteuer – und lassen sich ihre ersten Schritte von feurigen kubanischen Tänzerinnen versüßen.

An Bord wird schnell klar, dass auf Schiffsbühnen hier und da schon mal improvisiert werden muss. Doch das muntere Quartett packt mit an, wo es gerade brennt – und hofft, dass ihre Musik auch beim "klassischen" Kreuzfahrtpublikum ankommt.

Und weil Musik verbindet, ziehen die vier Vollblutmusiker mit Gitarre und Hut los, um denen zu helfen, die kaum mehr etwas besitzen.

Jenseits der Gangway eröffnet sich ihnen das bunte Leben Lateinamerikas: die Traumstrände und antiken Maya-Tempel Mexikos, warmherzige Indianerstämme in Panama, fiese Äffchen in Honduras – und die Erfahrung, dass auch Menschen, die um ein gutes Leben kämpfen müssen, ein großes Feuer im Herzen tragen.

Ins enge Korsett zwängt sie sich nur für die große Bühne, denn: "Ohne Taille keine Figur und ohne Figur keine Show!" Ansonsten heißt es für Gloria Gray: sich ausprobieren, Erfahrungen machen, sich stets neu erfinden und vor allem kein Blatt vor den Mund zu nehmen.

Nach diesem Motto hat sich die 51-jährige Entertainerin aus dem bayrischen Zwiesel als Sängerin, Schauspielerin und Fotomodell einen Namen gemacht. Aber auch als Moderatorin, Entertainerin und Wortführerin der transsexuellen Szene kennt man sie als Frau der klaren Worte.

An Bord der Weißen Lady bleibt sie ihrer Maxime treu – und erforscht ohne Berührungsängste die einzigartigen Kulturen in Fernost.

Im Lichterwald Singapurs startet Gloria Gray ihr Abenteuer, das sie zum ersten Mal in ihrem Leben in malaysische Garküchen, in die Arme burmesischer Kinder und durch verworrene arabische Souks führt

Und sie erkennt, dass München und Myanmar mehr gemeinsam haben, als man auf den ersten Blick erwarten mag. Es lebe die Vielfalt!

Die Geschichte von "Puppenflüsterer" Benjamin Tomkins (51) beginnt mit Herrn Hansen. Nein, nicht mit Kapitän Hansen. Einfach mit Herrn Hansen. Für 500 Euro ersteigerte der Comedian und Bauchredner 2011 seine erste Handpuppe. Und seitdem sorgt der gebürtige Wiener mit seinen kleinen Kollegen für lachende Gesichter bei Fans und Kritikern.

Mittlerweile lebt Herr Hansen im Puppenkoffer in einer illustren Wohngemeinschaft mit anderen Puppen und die dürfen alle mit auf die Kreuzfahrt.

Auf der Weißen Lady zeigt der Wahl-Berliner nun auch seine private Seite. Mit dabei sind nicht nur die Puppen, sondern ausnahmsweise eine Begleiterin aus Fleisch und Blut: Benjamins Tochter Antonia (18).

Zusammen mit der Abiturientin probiert sich der Puppenspieler in St. Petersburg als Kosakentänzer ...

... in Helsinki als Rentier-Hirte und in Litauen als Angler. Und an Bord sorgt der Entertainer mit seiner schlagfertigen Socken-Puppen-Kompanie für allerlei skurrile Begegnungen.

Patrick Lindner (Reise 5, Folgen 261–268): Patrick Lindner kommt! Techniker, Schreiner und das gesamte Entertainment-Management basteln tagelang am perfekten Rahmen für das Show-Highlight der großen Nordamerikareise. Dann endlich kündigen glänzende Leuchtbuchstaben an der Bühne den sehnsüchtig erwarteten Stargast an...

In Montreal checkt der Künstler ein und zeigt sich nicht nur von seiner professionellen Seite, sondern auch ganz privat. Patrick Lindner ist nah an seinen Fans und gerne unter Menschen.

Und so begeistert der Münchner, dem 1989 mit dem Lied „Die kloane Tür zum Paradies“ beim Grand Prix der Volksmusik der große Durchbruch gelang, die Kreuzfahrer nicht nur in der Atlantik-Show-Lounge – auch in der Bordküche lässt der gelernte Koch gekonnt die Pfannen kreisen oder wie hier in der Fromagerie.

Auf seinen Landgängen lässt er sich von kanadischen Käsern und Kartoffelbauern inspirieren, und nach einem Hummer-Gelage in Boston beweist Patrick Lindner ein neues Talent: als frischgebackener Showkoch auf dem Lido-Deck. Ein Besuch des Broadway in New York ist für den sechsfachen Träger der Goldenen Schallplatte oberste Künstlerpflicht.

Und auch das Phonographen-Museum im kanadischen Québec wird Patrick Lindner nachhaltig in Erinnerung bleiben – dort gibt es seine neue Single nun auf Wachs.